Vom 10. bis zum 29. November 2011 findet eine Reise unter dem Namen AIDA Seetage statt. Dabei können Urlauber auf dieser Rundreise viele Stätten in Südostasien besuchen. Die Anreise erfolgt nach Dubai, wo auch die Palmen-Insel Palm Jumeirah besucht werden kann, ebenso wie das luxuriöse Hotel Burj al Arab.

Nach drei Tagen in Dubai geht es nach Cochin in Indien. Wahlweise können sich die Reisenden für eine vierstündige Stadtrundfahrt entscheiden oder sie besuchen Fort Cochin, das historische Stadtzentrum. Auch die nächsten beiden Tage sind Cochin gewidmet, so können Fahrten mit dem Tuk-Tuk oder der Rikscha unternommen werden. Der siebte Tag der Reise wird als Seetag bezeichnet. Das Kreuzfahrtschiff bietet Erholung und Entspannung pur, nicht zuletzt aufgrund des integrierten Body & Soul Spa.

Einen Tag später geht es nach Colombo auf die Insel Sri Lanka. Auf dem Programm stehen eine Dschungelsafari und der Besuch des Elefantenwaisenhauses der Insel. Zwei weitere Seetage und eine Reise nach Penang in Malaysia stehen als nächstes auf dem Programm. Abgerundet wird die Reise durch je einen Tag in Kuala Lumpur, in Singapur, Bangkok und Ho Chi Minh Stadt in Vietnam, sowie weitere Seetage.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere