Dass eine Reise nach Asien im Grunde immer etwas Besonderes ist, steht fest. Wem das Besondere nicht reicht, der legt noch eine Schippe oben drauf!

Machen Sie aus Ihrer Asienreise nicht alltägliche Ferien, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Zwei Beispiele gefällig? Dann wollen wir Sie nach Vietnam und nach Südkorea einladen – am besten mit dem Asien Reisen Spezialist – www.natuerlich-reisen.net.

Baden in Vietnam

Es mag für manche irgendwie nicht zusammenpassen: Vietnam und Badeurlaub, beißt sich das nicht? Nicht im Geringsten! Warum auch? Schließlich liegt Vietnam am Pazifik, am Südchinesischen Meer und am Golf von Tonkin und hat damit ausgezeichnete Bademöglichkeiten. Sicherlich, ausschließlich zum Baden werden sich viele wohl nicht extra nach Vietnam begeben.

Da sich eine Reise nach Vietnam aber wohl nur ab einer Woche aufwärts lohnt, kann man das Land kennenlernen und gleichzeitig den einen oder anderen Badetag einlegen.

Vietnam hat eine Küstenlänge von über 3.400 Kilometern. Hier einen tropischen Sandstrand zu finden, ist nicht schwer. Die schönsten Strände sind zum Beispiel der Cua Lo und der Sam Son im Norden und der Ca Na und der Bai Dai im Süden. Da die Stände Vietnams überwiegend im Osten liegen, kann man dort herrliche Sonnenaufgänge beobachten. Einzig der Long Beach auf der Insel Phu Quoc hat einen Strand, der nach Westen ausgerichtet ist. Hier können also auch Sonnenuntergänge genossen werden.

Skifahren in Südkorea

Skifahren in Südkorea

Skifahren in Südkorea

Ski- und Snowboardfans zieht es vermutlich überwiegend in die Alpen, um ihrem Hobby zu frönen.

Wer einen ausgefalleneren Skiurlaub erleben möchte, der ist in Südkorea gut aufgehoben. Rund 70 Prozent des Landes besteht aus Bergen – ein Eldorado für Brettlfans.

Fünf große Gebirgszüge durchziehen das Land, wie etwa das Taebaek-Gebirge, das Sobaek-, das Gwangju-, das Charyeong- und das Noryang-Gebirge. Ski und Rodel gut, kann man da nur sagen.

Bekannte und gern besuchte Skigebiete sind zum Beispiel Alpensia, der Winter Olympic Park von Pjöngjang, Bears Town, unweit von Seoul, der Daemyung Vivaldi Park bei Gangwon-do und auch das Eden Valley Resort. Da lässt sich vielleicht schon heute den kommenden Olympischen Winterspielen, die hier im Jahr 2018 stattfinden werden, nach- oder besser voreifern.

Asien ist groß. Dies waren nur zwei der Möglichkeiten, einen außergewöhnlichen Urlaub zu verbringen. Vielleicht haben Sie ja noch ganz andere Ideen, vielleicht brauchen Sie aber auch Anregungen.

Kein Problem: Weitere Asien Reisen gibt es bei www.touring-asien.de. Einfach mal stöbern und Länder wie Indonesien, Bhutan, Laos oder Myanmar näher kennenlernen – es lohnt sich auf alle Fälle!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere