Die Hotelgruppe Fairmont Hotels & Resorts gab für 2012 die Eröffnung eines neuen Hotels in China bekannt. In dem neuen Stadtteil Hexi New Town im Südwesten der Stadt Nanjing soll dieses Hotel als Teil eines Neubaukomplexes entstehen. Das 56stöckige Gebäude wird neben dem Hotel Büroflächen, Geschäfte und moderne luxuriöse Wohnungen enthalten.
Zu den 371 Hotelzimmern und Suiten wird das Hotel eine vielfältige Auswahl an Restaurants und Bars bieten. Zudem ist ein 1.800 m² große Fitness- und Spa-Bereich mit Pool geplant. Zu dem kommt ein 2.500 m² großer Konferenzbereich.

Nanjing gehört zu den wichtigsten wirtschaftlichen und kulturellen Städten Chinas. Sie ist Hauptstadt der Provinz Jiangsu und nach Shanghai die zweitgrößte Stadt Ostchinas. Die Stadt liegt am Beginn des Deltagebietes des Jangtsekiang, dem bedeutendsten Fluss Chinas und blickt auf eine lange Geschichte zurück und erlebte mehrere Blütezeiten. Heute ist Nanjing eine moderne Industriestadt mit vielen Sehenswürdigkeiten aus den vergangenen Epochen. 2014 wird Nanjing Gastgeber der Olympischen Jugend-Sommerspiele sein.

Mit dem neuen Hotel in Nanjing verstärkt die Hotelgruppe Fairmont Hotels & Resorts ihre Präsenz in Asien weiter. In der chinesischen Hauptstadt Peking, in der Hafenstadt Shanghai und in Kunshan gibt es bereits Fairmont Hotels. 2013 ist ein weiteres Hotel in der chinesischen Stadt Sanya geplant. Die Hotelgruppe Fairmont Hotels & Resorts betreibt zudem ein Hotel in Singapur und ein Hotel in der Metropole Manila auf den Philippinen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere