Wer in diesen Tagen in Korea einen Urlaub erlebt, der sollte sich auch das Songi-Pilzfestival nicht entgehen lassen. Vom 29.09.2011 bis zum 03.10.2011 heißt es in Ganwon-do und Yangyang-gun auf in die Pilze. Das Veranstaltungsgelände befindet sich direkt am Fluss Namdaecheon, in dessen unmittelbarer Nähe auch die Pilzkolonien zu finden sind.

Beim Songi-Pilzfestival erhalten die Besucher Zutritt zu den Pilzgründen in Yangyang, die während des übrigen Jahres für den Publikumsverkehr absolut tabu sind. Sie können die weltweit bekannten und leckeren wilden Songi-Pilze aus der Region probieren und an zahlreichen Erlebnisprogrammen teilnehmen, die ebenfalls angeboten werden.

Dabei können die Urlauber nicht nur die einzigartige Natur genießen, sondern genauso entstehen Einblicke in die natürliche Umgebung der weltbekannten Songi-Pilze. Mit den unterschiedlichsten Gerichten, die aus den Pilzen entstehen können, ist auch für das leibliche Wohl der Besucher bestens gesorgt. Wer also noch nichts anderes vorhat, der sollte sich das Songi-Pilzfestival nicht entgehen lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere