Hongkong ist seit jeher eine der beliebtesten Reisedestinationen. Das bestätigte sich 2010 mit zweistelligen Zuwachsraten bei den Besucherzahlen. Die besten Reisetipps für Hongkong stellen wir an dieser Stelle kurz vor.

Unbedingt ratsam ist eine Fahrt auf einer der Doppeldeckerfähren von Star Ferry. Schon seit mehr als 113 Jahren fahren diese Fähren durch Victoria Harbour und erlauben den Urlaubern einen Blick von unten auf die riesigen Wolkenkratzer der Stadt. Das Ticket ist mit 0,30 Euro umgerechnet sehr preiswert.

Auch ratsam ist eine Fahrt mit der Peak Tram. Die Bergbahn führt Besucher auf den 552 Meter hohen Victoria Peak. Dabei kann das Ticket für die Bergbahn, sowie dem Bus, der zur Haltestelle führt, bereits ab vier Euro erworben werden. Der chinesische Name des Berges ist Tai Ping Shan, das steht für den Berg des großen Friedens. Die ungewöhnliche Ruhe und die frische Luft machen diesem Namen alle Ehre. Zusätzlich kann der Peak Tower bestiegen werden, ein Vergnügungszentrum, das nicht nur eine Aussichtsterrasse beinhaltet, sondern auch ein Wachsfigurenkabinett und einige Restaurants.

Ein Afternoon Tea im mehr als 80 Jahre existierenden Peninsula Hotel in Tsim Sha Tsui sollte ebenfalls genossen werden. Zwar können sich nur die wenigsten Reisenden ein Zimmer im Hotel leisten, der Tee ist aber erschwinglich und erinnert an die längst vergangenen Zeiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere