Viele Menschen sind heute besonders stark gestresst. Sie fühlen sich unwohl, wenn sie nicht ständig ihre Mails checken oder im Geiste ihre To-Do-Liste abhaken können. Das Abschalten fällt schwer, führt langfristig aber zu gesundheitlichen Problemen bis hin zum Burnout. Dem stellt sich das Resort Kamalaya auf der Insel Koh Samui in Südthailand entgegen.

Hier können die Gäste bei zahlreichen Anwendungen entspannen. Nicht nur die asiatischen Naturheilmethoden werden angeboten, sondern sie werden mit westlichen Naturheilmethoden kombiniert. Das Resort umfasst insgesamt 60 Villen, Suiten und Zimmer und liegt in einer ruhigen Bucht im Süden der Insel. Bis zum Laem Set Beach ist es nicht weit, so dass die Gäste auf Wunsch auch direkt im Meer baden können.

Schon bei der Ankunft steht ein erstes Beratungsgespräch samt ausführlichem Gesundheitscheck auf dem Programm, um die weitere Behandlung individuell auf den Patienten abzustimmen. Dabei ist auch eine Bio-Impedanz-Analyse enthalten. So kann mit dem Programm Balance & Revitalisierung dem Stress entgegen gewirkt werden. Symptome von Burnout können behandelt werden, die Gäste erfahren, wie sie künftigen Problemen am besten begegnen.  Die siebentägige Grundkur mit Unterbringung im Hillside-Doppelzimmer ist dabei ab 2.247 Euro pro Person erhältlich.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.