Die Strände von Thailand gehören zu den schönsten in Asien und das Land hat Besuchern auch kulturell viel zu bieten. An vielen Orten lässt sich ein erlebnisreicher Urlaub in Thailand verbringen.

Wer auf der Suche nach einem ruhigen Standurlaub ist, bei dem man auch die Natur erleben kann, für den lohnt sich eine Reise nach Krabi. Die Provinzhauptstadt liegt an der Westküste Thailands gegenüber der Insel Phuket. In Krabi kommen vor allem Naturliebhaber auf ihre Kosten. Nicht nur im Khao Phanom Bencha Nationalpark kann man Mangrovenwälder und das Wattenmeer bestaunen, sondern auch an der Küste zur Adamanen-See warten unzählige Korallenriffe darauf, entdeckt zu werden und die steilen Kalksteinfelsen laden zum Klettern ein.

Neben den Inseln Phuket und Ko Samui zählt auch Bangkok zu den beliebtesten Reisezielen in Thailand. Die „Stadt der Engel“ – wie der offizielle Name „Krung Thep“ auf Deutsch übersetzt heißt – kann mit asiatischem Großstadt-Feeling ebenso wie mit kulturellen Sehenswürdigkeiten begeistern.

Wat Phra Kaeo - Thailand

Vor allem der Große Königspalast aus dem 18. Jahrhundert, der frühere Sitz des Königs von Thailand, ist ein besonderes Highlight in Bangkok. Innerhalb der Mauern der Palastanlage befindet sich auch der heiligste der thailändischen Tempel, Wat Phra Kaeo.

Der Tempel versprüht eine Liebe zu prunkvollen Details und ist nicht zuletzt wegen des Smaragd-Buddhas eine überaus beeindruckende Sehenswürdigkeit von Bangkok. Auch der älteste Tempel von Bangkok liegt in der Nähe des Königspalastes.

Wat Pho ist vor allem für seinen 46 Meter langen und 15 Meter hohen vergoldeten Buddha bekannt. Der dritte sehenswerte Tempel in Bangkok ist Wat Arun, der Tempel der Morgenröte. Von der Spitze seiner Pagode aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Stadt und ihr Treiben.

Zwei bis drei Autostunden von Bangkok entfernt bereitet Pattaya Erlebnishungrigen viel Vergnügen. Tempel sucht man hier zwar vergeblich, doch dafür bieten sich Besuche im Wasser-Vergnügungspark, dem Ozenarium, dem Elephant Village oder der Pattaya Crocodile Farm an. Diese sind weniger von kultureller Bedeutung, dafür aber umso mehr ein Abenteuer. Ein erlebnisreicher Urlaub in Thailand ist hier gewiss!

(Bildquelle: By Fotograf / Photographer: Heinrich Damm (User:Hdamm, Hdamm at de.wikipedia.org) (Own work) [CC-BY-2.0 (www.creativecommons.org/licenses/by/2.0), GFDL (www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons)

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere