Für viele Asien-Reisende ist die thailändische Hauptstadt Bangkok ein interessanter Zwischenstopp auf dem Weg zum Badeurlaub.
Im September 2006 hat der neue, etwa dreißig Kilometer östlich von Bangkok gelegene,  Flughafen New Bangkok International Airport (Suvarnabhumi) eröffnet und dem alten Flughafen Don Mueang bereits den Rang abgelaufen.

Die meisten Anbieter fliegen den modernen Suvarnabhumi International Airport an, der sich inzwischen zu einem der größten Flughäfen in ganz Asien entwickelt hat. Im Jahr 2010 wurden fast 43 Millionen Passagiere dort abgefertigt.

Über 80 internationale Fluggesellschaften haben Flüge nach Bangkok auf ihrem Streckenplan; für einige asiatische Unternehmen wie Bangkok Airways, Thai Airways International ist der Flughafen in Bangkok das Luftfahrt-Drehkreuz.

Wer am Suvarnabhumi International Airport ankommt, kann entweder mit der Bahn nach Bangkok City fahren oder mit einem der Airport Express-Busse (die Linien AE1-AE4 fahren alle 30 Minuten) sowie mit dem Taxi oder einem Linienbus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.