Hongkong als Weltmetropole hat seinen Besuchern weit mehr als Hektik und überdimensionierte Bauten und Co. zu bieten.

Urlauber sollten beispielsweise einmal den Nachtmarkt an der Temple Street besuchen. Hier können sie von der Seidenunterwäsche bis zum Autoradio alles erstehen. Die Atmosphäre des täglich bis Mitternacht geöffneten Markts ist besonders authentisch und genauso auf ein Essen von einer der zahlreichen Straßenküchen sollte nicht verzichtet werden.

Auch die Avenue of Stars ist einen Besuch wert. Diese Uferpromenade an der Waterkant von Kowloon ist das Gegenstück zum Walk of Fame in Hollywood. Sie wurde zu Ehren einheimischer Filmstars, wie Bruce Lee oder Jackie Chan eingerichtet.

Selbst die täglichen Märkte von Central auf Hongkong Island sind einen Besuch wert. Hier werden vorwiegend frische Lebensmittel angeboten, die die Bewohner der umliegenden Appartementhäuser täglich frisch kaufen müssen. Kühlschränke sind nämlich in Hongkong eine Seltenheit. Da sich Hongkong mittlerweile auch als Metropole des Glücksspiels etabliert hat, können sich Besucher sogar beim Pferderennen die Zeit vertreiben. Am Mittwoch findet das Pferderennen von September bis April in Happy Valley und am Wochenende in Sha Tin statt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere