Jaisalmer ist eine Stadt im Bundesstaat Rajasthan.

Die Stadt liegt in der Mitte der Wüste Thar und hat etwa 60.000 Einwohner. Jaisalmer wird auch als Goldene Stadt, was ein sehr faszinierender Beiname ist, bezeichnet. Viele der Gebäude wurden aus gelbbraunem Sandstein errichtet, welche der Stadt zu diesem Beinamen verhalf.

In der Geschichte diente Jaisalmer als strategisch wichtige Stadt, vor allem dem Schutz vor muslimischen Angriffen.

Stadtpalast in Jaisalmer

Stadtpalast in Jaisalmer

Zum anderen führten hier wichtige Handelsrouten zwischen Indien und Vorderasien zusammen, welche die Stadt als Handelsplatz aufblühen ließ. Allerdings verlor Jaisalmer mit der Entwicklung Bombays zur Handelsstadt zunehmend an Bedeutung und diente lediglich zum Schutz.

Zeugnis der Blütezeit ist der alte historische Stadtkern, die in einer mittelalterlichen Festung liegt. Sehenswert sind der Maharaja Palast, die alten Stadthäuser und verschiedene Jaintempel. Der zunehmende Fremdenverkehr ließ die Stadt abermals aufblühen und es lohnt sich, sie einmal zu besuchen.

Ähnliche Beiträge