Kasaragod ist der nördlichste Distrikt Keralas. Hier liegt das Zentrum der Kokosverarbeitung und der Webereien. Man nennt die Region auch das Land der Götter, Flüsse und Hügel. Die Bootsfahrten auf den Flüssen Chandragiri und Valiyaparamba gehören zu den schönsten Touren in den Backwaters von Kerala.

Der Distrikt Kasaragod oder Kasargode wurde nach der Stadt Kasaragod benannt. Ursprünglich hieß die Stadt Kanjirakuttom. Zu den Wahrzeichen der Stadt gehören die Malik Deenar und die Theruvatthu Moscheen, die Mallikkarjuna und Madhur Tempel und das Chandragiri Fort. Eine der Haupttouristenattraktionen ist das nahegelegene Bekal Fort.

Im Bezirk Kasaragod liegen auch drei der schönsten Strände Keralas: Die Pallikere Beach mit einem spektakulären Blick über die Bucht vom Bekal Fort aus , die Kappil Beach mit dem Kodi-Felsen, der einen weiten Ausblick auf die Arabische See bietet, und die Kanwatheertha Beach in der Nähe von Manjeswaram.

Das Bekal Fort wurde vor 300 Jahren auf einer Landzunge erbaut, die weit hinaus ins Arabische Meer ragt. Der Rundbau, der bis zu 43 m hoch über den Meeresspiegel emporragt, gehört mit einer Grundfläche von 160.000 qm zu den größten und am besten erhaltenen Festungsanlagen Keralas.

Zur Festung gehören ein riesiger Wassertank, zum dem eine Treppenflucht hinaufführt, der Tunnel, zum Südausgang, das Munitionsdepot und das Observatorium, von dessen Turm man einen weiten Blick über die Bucht bis zu den Nachbarstädten von Kanhangad, Kottikkulam und Uduma hat.

Der Ananthapura Lake Tempel aus dem 9.Jahrhundert ist der einzige Tempel Keralas, der an einem See liegt. Ein großes Krokodil soll als Wächter des Tempels im See hausen. Wenn es stirbt, soll ein anderes auf mysteriöse Weise auftauchen, um seine Stelle einzunehmen.

 

Bildquelle: By [[User:NOUSHAD|File:KASARAGODFile:Http://www.cityphotos.info/cms/india/kasaragod/9504 bekal fort.htm?env=city]] (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) via Wikimedia Commons

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere