Karte von China

China ist das Land, in dem sich Moderne und Tradition begegnen. Da ist es kein Wunder, dass Reisen dorthin immer beliebter werden.

Der riesige Staat in Südostasien hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Reisemagneten entwickelt. Städte wie Peking, Shanghai oder auch Hong Kong ziehen viele Touristen an, die das moderne wie auch das alte China erleben wollen.

Shanghai mit seinen riesigen Hochhäusern und dem Pearl Tower am Bund gilt nicht ohne Grund als die modernste Stadt Chinas. An einer der größten Einkaufsstraßen der Welt, der Nanjing Road oder auch an der lebhaften Straße Shanxi Nan laden viele Geschäfte zum Shopping ein und eine Fahrt mit dem Hochgeschwindigkeitszug Maglev ist allemal eine Erfahrung wert.

Natürlich kann man sich auch in Shanghai auf die Spuren der Geschichte machen und im Französischen Viertel, der Altstadt von Shanghai, alte Tempel oder den Yu-Yuan-Garten besichtigen. Zum Weggehen lädt abends das Kunstviertel mit kleinen, gemütlichen Bars und Restaurants ein, wo man günstig einen vergnüglichen Abend verbringen kann.

Doch China Rundreisen wären nicht vollständig ohne einen Besuch der Stadt Peking. In Peking kann man neben modernen Gebäuden viele historische Tempel und Sehenswürdigkeiten besichtigen, so z.B.

  • den Platz des himmlischen Friedens und die Verbotene Stadt, die wohl die ultimativen Wahrzeichen der Stadt sind,
  • denTianan-men-Platz, der schlichtweg durch seine Größe beeindruckt , während
  • die Verbotene Stadt Besucher vor allem mit ihren vielen Palästen und Pavillons fasziniert, in denen früher die Kaiserfamilie lebte.
  • der Sommerpalast im Nordwesten von Peking und
  • der Himmelstempel im Süden

Chinesische Mauer

Und natürlich sollte ein Ausflug zur Großen Mauer Bestandteil aller China Reisen sein. Auf dem restaurierten Mauerabschnitt bei Badaling im Nordwesten von Peking kann man die chinesische Baukunst bewundern und einen atemberaubenden Ausblick genießen.

Zurück in Peking gehört auch Shopping zum Programm.  Auf der Einkaufsstraße Wangfujin oder in dem Weggehviertel San Li Tun lässt man hingegen die Geschichte hinter sich und taucht in das moderne Leben in China ein.

Neben diesen Städten kann man auf China Rundreisen auch viele andere Sehenswürdigkeiten besichtigen wie die Stadt Nanjing, die Terrakotta-Armee im Nordosten der Stadt Xi’an oder das Seidenmuseum in Suzhou. Wer seetüchtig ist, kann zudem eine mehrtägige Bootsfahrt auf dem Yangtze, dem drittgrößten Fluss der Welt genießen.

Doch egal ob man einzelne Städtereisen oder eine Rundreisen unternimmt, China ist immer ein einmaliges Erlebnis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere