Star Trek ist weltweit eine der beliebtesten Serien überhaupt. Jetzt soll ihr sogar ein eigener Vergnügungspark gewidmet werden, und zwar in Jordanien, genauer in der Stadt Aqaba. Der Bau des Themenparks soll 2014 beginnen, die Vorbereitungen und Planungen laufen derzeit auf Hochtouren.

Unterstützt wird das Projekt, das gut eine Milliarde Euro verschlingen wird, auch von einem der Fonds des jordanischen Königs Abdullah II von Jordanien. Er ist ein großer Fan der Serie und bekam sogar schon eine kleine Nebenrolle in einer Folge.

Jordanien verspricht sich vom Bau des riesigen Star Trek Vergnügungspark einen touristischen Aufschwung. Trekkies aus aller Welt sollen angelockt werden, gleichzeitig soll der Star Trek Park aber auch für Familien ein interessantes Ausflugsziel auf der Jordanien Reise werden. Natürlich sollen im Park auch Merchandising Artikel, wie Kleidung, Sammelstücke und Spiele angeboten werden.

Wann der Park schließlich eröffnet werden kann, steht bisher noch nicht fest, die Festlegung des Baubeginns ist jedoch schon ein erster wichtiger Schritt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere