Zu Indonesien zählen ungefähr 17.508 Inseln, von denen um die 6000 Stück bewohnt sind.

Die am meisten von Touristen besuchte Insel von Indonesien ist Java.
Im Osten von Java gibt es den berühmten Vulkan Mt. Bromo. Es gibt gegenüber von diesem Vulkan einen Aussichtsberg, den man , wenn man möchte, besteigen kann. Er heißt Penanjakan.
Die Insel Java ist berühmt für ihre Vulkankette. Ein weiterer bekannter Vulkan ist der Krakatau.
In dem kleinen Dorf Carita gibt es eine Bucht, von der man aus den Krakatau Vulkan sehr gut beobachten kann, weshalb dieses Dörfchen sehr berühmt geworden ist.

Die interessanteste Stadt für Touristen auf der Insel Java ist Yogyakarta.
Diese Stadt hat sehr viele Sehenswürdigkeiten, so gibt es zum Beispiel ein Wasserschloss und eine alte Burg aus der niederländischen Kolonialzeit, man sollte aber nicht nur nach den Sehenswürdigkeiten schauen, denn ein Einkaufsbummel lohnt sich in dieser Stadt auch sehr.

Die Hauptstadt von Indonesien ist Jakarta. Jakarta ist reich an Sehenswürdigkeiten und Museen.

Sumatra ist auch eine weitere Insel von Indonesien. Sie ist auch ein sehr beliebtes Urlaubsziel. Sie bietet mehr als 40Mio. Menschen ein schönes Zuhause. Eine sehr wichtige Sehenswürdigkeit auf dieser Insel sind nicht die Menschen, sondern die Orang-Utans. Es ist nicht nur für Kinder interessant auch die anderen Tierarten zu beobachten, sondern Erwachsene werden auch ihren großen Spaß daran haben.

Auf Bali findet man hinduistische Tempelanlagen, kann in den Dörfern typische Handwerkskunst besichtigen und an den traumhaften Stränden schnorcheln, tauchen und baden.

Ähnliche Beiträge